Landeskader 2017 Golfverband Rheinland-Pfalz / Saarland e.V.

Landes-
Jugendwartin


Cornelia Obrecht

Landestrainer Kader Mädchen

Mark Mattheis

Landestrainer Kader Jungen

Jan Pelz

Mädchen
Kadertrainer Mark Mattheis
Vivien Rösner Mainzer GC
Marietta Ruhl GC Rheinhessen
Katja Müller EGC Westpfalz
Lea Becker EGC Westpfalz
Palu Neumann GC Rheinhessen
Eva Ungeheuer Mainzer GC
Clarissa Gutsche GC Rheinhessen
Jennifer Schäfer Mainzer GC
Franziska Fries GC Rhein-Wied
Patrizia Schäfer GC Rheinhessen
Jungen
Kadertrainer Jan Pelz
Tim Scholl MGC Bad Ems
Lars Kafitz GC Rheinhessen
Charles Weis GC Rheinhessen
Florian Heinrichs MGC Bad Ems
Falk Ivanov GC Homburg/Saar
Christian Gillitzer GC Rheinhessen
Paul Henry Hein MGC Bad Ems
Vincent Bleymehl EGC Westpfalz
Tobias Kayser GC Rheinhessen
Friedrich Gutsche GC Rheinhessen
Jan Labonté MGC Bad Ems (Springer)

Ziele des Landeskaders

  • Bei den nominierten Spielerinnen und Spielern die jeweils individuelle Leistung zu verbessern.
  • Sie durch intensive Förderung als gute Spieler auf den nationalen und internationalen Vergleich vorzubereiten.
  • Vorbereitung auf den C Nationalkader.

Landeskader - Nominierung

  • Die Nominierung der Spielerinnen und Spieler erfolgt am Ende der jeweiligen Saison für das Folgejahr durch den LGV. 
  • Eine vorherige Teilnahme am D-Kader bedeutet nicht automatisch die erneute Nominierung im Folgejahr.
  • Pflicht ist die Rundenanalyse unter www.mygolf.de nach jedem vorgabenwirksamen Turnier

Kaderspieler - Profil

Sozialer Bereich:

  • Ehrlichkeit, Disziplin, Etikette, Pünktlichkeit, sportliches Verhalten, Fairness, Höflichkeit, gute Umgangsformen, Verlässlichkeit, Teamfähig
  • Vorbildfunktion für jüngere Spieler!
  • Kein Tabak, Drogen oder Alkoholkonsum
  • Einhaltung der Nationalen-Anti-Doping-Bestimmungen (NADA)
  • Hohes Engagement der Eltern ist Voraussetzung

Sportlicher Bereich:

  • Allgemeine gute Fitness, Sportlichkeit, keine Bewegungsdefizite
  • Aufwärmprogramm kennen und regelmäßig absolvieren
  • Athletikprogramm kennen und regelmäßig durchführen
  • Bewusste Ernährung
  • Psyche
  • Taktik
  • Talent
  • Technik

Allgemeiner / Theoretischer Bereich:

  • Unterzeichnen und Einhalten der Anti–Doping-Vereinbarung
  • Korrekte Kleidung und komplette Golfausrüstung
  • Erweiterte Regelkenntnisse, Etikette
  • Verpflichtende Teilnahme an allen Kader–Lehrgängen, frühzeitige Absage bei Verhinderung
  • Erfüllung der gegebenen Trainingsaufgaben, Trainingsfleiß
  • Verpflichtende Teilnahme an allen Wettspielen des LGV RP/S, der Region 4, des DGV, an allen weiterführenden Ausscheidungen und Bundesfinalen nach erfolgter Qualifikation, internationale Jugendturniere
  • Zusätzliches Heimtraining nach Vorgaben der Kadertrainer

Golfverband Rheinland-Pfalz/Saarland e.V.

Trierer Straße 112     56072 Koblenz     Tel. 0261 94 24 89 94     Fax 0261 95 22 90 73     info (at) lgv-rps.de