Course Marshal

Die Grundlagen der Kommunikation im Umgang mit Spielern und Konfliktsituationen, deren Bewältigung in Theorie und Praxis, sowie auch Spielformen, Turnierabwicklung, Platzregeln, Platzvorbereitung und vieles mehr sind Hauptbestandteile dieser Ausbildung.

Handlungsfelder und Aufgaben des Marshals sind Etikette, Golfregeln, Platzregeln, Start- und Richtzeiten, Maßnahmen zur Sicherung eines ordnungsgemäßen Spielbetriebs, Grundlagen der Kommunikation, Umgang mit Spielern, Konfliktsituationen und deren Bewältigung (Theorie und Praxis) Sondersituationen auf dem Platz (z.B.Spielabbruch) und Aufrechterhaltung des Spielflusses.


Zulassungskriterien

  • vollendetes 18. Lebensjahr
  • Für Amateure und Professionals mit Mitgliedschaft in einer DGV-Golfanlage
  • 1. Hilfe Nachweis 

Teilnehmerzahl

  • bis zu 10 Personen

Termine

Mittwoch, 29. März 2017

10:00-16:00 Uhr


Veranstaltungsort

Golfclub Trier

 

 


Kosten

Für Mitglieder unseres Golfverbandes ist die Teilnahme kostenfrei. Interessenten aus den anderen Landesgolfverbänden zahlen 95€  mittels SEPA Lastschriftverfahren.

Die Teilnehmergebühr beinhaltet neben den reinen Fortbildungskosten auch die Verpflegung während der gesamten Veranstaltung.

 

 

Golfverband Rheinland-Pfalz/Saarland e.V.

Trierer Straße 112     56072 Koblenz     Tel. 0261 94 24 89 94     Fax 0261 95 22 90 73     info (at) lgv-rps.de