LGV Teachers Trophy
Wettspiel des Golfverbandes Rheinland-Pfalz/Saarland e.V. für golfspielende Lehrer und geladene Gäste

 

 

Termin: Sonntag, 27. August 2017 Zeitstart ab 11:00 Uhr
Ort: Golfclub Rheinhessen
Hofgut Wißberg 55578 St. Johann
Austragung: Einzel-Zählspiel nach STABLEFORD über 18 Löcher
Spielbedingungen: Es gelten die offiziellen Golfregeln des DGV (einschließlich Amateurstatut) und die Wettspielbedingungen 2017 des LGV Rheinland - Pfalz/Saarland e.V. Das Wettspiel wird nach dem DGV Vorgabensystem ausgerichtet. Einsichtnahme in diese Verbandsordnungen ist im Sekretariat möglich.
Vorgabenwirksamkeit: Das Wettspiel ist vorgabenwirksam
Teilnahmeberechtigt: Teilnahmeberechtigt sind Lehrkräfte an Schulen und Bildungseinrichtungen in Rheinland-Pfalz und dem Saarland sowie geladene Gäste des LGV. Lehrkräfte, die im Rahmen des Wettbewerbes „Jugend trainiert für Olympia“ und/oder beim dem Projekt „Abschlag Schule“, bei Schul-Golf AGs und/oder den Lehrerfortbildungen des Golfverbandes Rheinland-Pfalz/Saarland e.V. engagieren, werden zunächst bevorzugt berücksichtigt. Die Teilnehmer/innen müssen mindestens über Vorgabe -54
verfügen.
Höchstteilnehmerzahl: 60 Teilnehmer
Wertung: Einzelwertung über 18 Löcher, getrennte Bruttowertung für Damen und Herren gemeinsame Nettowertung für Damen und Herren in entsprechenden Preisklassen. Die Einteilung der Preisklassen erfolgt durch die Spielleitung nach Eingang der Meldungen und wird spätestens vor dem ersten Start des Wettspieles durch Aushang am Schwarzen Brett des gastgebenden Clubs bekannt gegeben.
Preise: 1. Brutto Damen, 1. Brutto Herren
1., 2. und 3. Netto
Sonderpreise: werden durch Aushang bekannt gegeben
Stechen: Bei Schlaggleichheit erfolgt ein Stechen unter Zugrundelegung von neun der gespielten Löcher, deren Auswahl nach dem Schwierigkeitsgrad entsprechend der Vorgabenverteilung (1,18,3,16,5,14,7,12,9) erfolgt. Bei weiterer Gleichheit zählen die 6 Löcher mit den Schwierigkeitsgraden 1,18,3,6,5,14, danach 1,18,3 und schließlich das schwerste Loch. Danach entscheidet das Los.
Zusammenstellung der Spielergruppen: Die Gruppen werden durch die Spielleitung zusammengestellt.
Spielleitung: wird durch Aushang bekannt gegeben
Meldungen: ausschließlich via Internet:
Golfverband Rheinland-Pfalz/Saarland e.V.
Trierer Straße 112 56072 Koblenz
Tel: 0261 94 24 89 94
Fax: 0261 95 22 90 73
info@lgv-rps.de
www.lgv-rps.de
Die Meldung wird wirksam mit Eingang des Nenngeldes
(s.u.)
Meldeschluss: Dienstag, 22.8.2017 (Posteingang in der LGV Geschäftsstelle) Annahme der Meldungen in der Reihenfolge des Eingangs. Die vorläufigen Startzeiten werden nach Meldeschluss per Mail an die Teilnehmer versendet.
Nenngeld: 50,00 €
Im Nenngeld ist ein gemeinsames Essen im Rahmen der Siegerehrung
sowie eine Rundenverpflegung enthalten.
1. Das Nenngeld wird ausschließlich über das Lastschriftverfahren durch den Golfverband Rheinland-Pfalz/Saarland eingezogen.
2. Die Erklärung zum Lastschriftverfahren ist Teilnahmebedingung.
3. Von gemeldeten Teilnehmern/innen, die nicht zum Wettspiel antreten, wird die Meldegebühr einbehalten.
Änderungsvorbehalt: Die Spielleitung hat in begründeten Fällen das Recht, die Platzregeln abzuändern, die Startzeiten neu festzusetzen oder abzuändern sowie die Ausschreibungsbedingungen abzuändern oder zusätzliche Bedingungen herauszugeben.

Golfverband Rheinland-Pfalz/Saarland e.V.

Trierer Straße 112     56072 Koblenz     Tel. 0261 94 24 89 94     Fax 0261 95 22 90 73     info (at) lgv-rps.de