Barbarossa boostert!

Am Mittwoch, den 08. Dezember hat der Golfclub Barbarossa eine Impfaktion gegen das Coronavirus für seine Mitglieder und ihre Angehörigen durchgeführt.

Initialzündung für diese Impfaktion war mitunter eine Äußerung des nordrheinwestfälischen Gesundheitsministers, Karl Josef Laumann, der anlässlich des Medica Econ Forums der Techniker Krankenkasse auf der Medizinmesse Medica in Düsseldorf verlautbarte: „...Die Hausärzte müssen jetzt mehr impfen, sie wollten das ja. ... Statt Golfplatz am Samstag Impfen am Samstag. ...“

Der Präsident des GC Barbarossa, Robert Claussen, ergriff gemeinsam mit einem Ärzteehepaar aus Kaiserslautern die Initiative, um den Mitgliedern und ihren Angehörigen ein zusätzliches Impfangebot machen zu können.

Insgesamt nutzen mehr als 70 Personen das Angebot, sich in dem eigens dafür umgeräumten Umkleidetrakt impfen zu lassen. Die Impflinge erhielten fünf Erst- und zwei Zweitimpfungen. Die überwiegende Mehrheit wurde "geboostert".

Die Impfaktion war so erfolgreich, dass die Verantwortlichen bereits darüber nachdenken, dieses Impfangebot zu wiederholen!

Präsident Robert Claussen ist auch dabei

Golfverband Rheinland-Pfalz/Saarland e.V.

Trierer Straße 112     56072 Koblenz     Tel. 0261 94 24 89 94     Fax 0261 95 22 90 73     info (at) lgv-rps.de  

Golfverband Rheinland-Pfalz/Saarland e.V.

Trierer Straße 112
56072 Koblenz
Tel. 0261 94 24 89 94
Fax 0261 95 22 90 73
info (at) lgv-rps.de