Am vergangenen Sonntag, 29. Oktober, fand die Spielführersitzung 2016 im GC Mommenheim statt

Die Clubs/Anlagen wurden in diesem Rahmen über Turnierplanung, Ligeneinteilungen oder auch Ausschreibungsanpassungen usw. informiert.

In diesem Zusammenhang gab es vor allem kontroverse Diskussionen zu den, seitens des LGVs vorgegebenen, festen Ligaspielterminen, da vorallem die AK30 und AK50 Herren von einer Überlagerung betroffen sind. 

Ab 2017 werden in den LGV Ligen sogenannte Ranglistenpunkte, analog zur DGL, vergeben. Die erstplatzierte Mannschaft erhält 6 Punkte, die zweitplatzierte 5 usw.. Dieses System wird durchgängig für alle LGV Ligen Anwendung finden.

Die Damen AK30 (bislang AK35) werden in den Ligen mit 8 Spielerinnen bei 6 (2016 5) zu wertenden Ergebnissen spielen.

Nach mehrheitlicher Abstimmung haben die Spielführer entscheiden, die Einteilung der AK65 Herren Liga ab 2017 nach Reihenfolge der Rangliste über CR 2016 vorzunehmen. Der LGV Sportausschuss hatte hier ursprünglich 1. Liga plus 3 regional eingeteilte Ligen vorgeschlagen.

Die vollständige Turnierplanung, die Ligeneinteilungen und die Ausschreibungen werden nun auf unserer Website nach und nach aktualisiert.

 

 

Golfverband Rheinland-Pfalz/Saarland e.V.

Trierer Straße 112     56072 Koblenz     Tel. 0261 94 24 89 94     Fax 0261 95 22 90 73     info (at) lgv-rps.de  

Golfverband Rheinland-Pfalz/Saarland e.V.

Trierer Straße 112
56072 Koblenz
Tel. 0261 94 24 89 94
Fax 0261 95 22 90 73
info (at) lgv-rps.de